Nick und Hank werden zu einem mysteriösen Tatort gerufen: Die alte Dame Mavis Kerfield wurde in ihrem eigenen Haus ermordet und schlimm zugerichtet. Unter Verdacht steht Mavis’ Familie, das heißt ihre beiden Töchter Taylor und Tiffany sowie Mavis’ Stieftochter Lucinda und deren Ehemann Arthur. Letzterer hat kurz zuvor zusammen mit Lucindas Patenonkel und Rechtsanwalt Spencer, Mavis um viel Geld gebeten, denn Arthurs Unternehmen ist pleite. Doch die herrische Frau hat ihnen ihre Hilfe verweigert. Die seltsame Tatsache, dass fast das gesamte Glas in Mavis’ Haus zersplittert ist, lässt Nick schnell an eine übernatürliche Ursache denken – und tatsächlich: Offenbar handelt es sich bei Spencer um einen ‚Murcielago‘ – ein Wesen, welches über die Fähigkeit verfügt, so hohe Töne zu erzeugen, dass Glas zersplittert und Menschen getötet werden. Hat er Mavis etwa aus Geldgier umgebracht? Und noch eine andere Angelegenheit sorgt bei Nick derzeit für schlaflose Nächte: Seit er die Bekanntschaft mit dem ehemaligen Freund von seiner Tante Marie, Farley Kolt, gemacht hat und erfuhr, dass der Tod seiner Eltern keineswegs ein Unfall war, lässt ihm das keine Ruhe. Juliette hilft ihrem Freund, die Ermittlungen noch einmal aufzurollen. Von dem damals zuständigen Polizisten erfährt Nick, dass vier Männer verdächtigt wurden. Darunter sind auch die drei Männer, die an dem Raubüberfall auf den Juwelier Bertram beteiligt und auf der Suche nach den drei Münzen waren – Hans Roth, Ian Flynn und Soledad Marquesa, inzwischen alle tot. Der vierte Verdächtige ist Akira Kimura und noch auf freiem Fuß

Ausstrahlung
01.07.2013
Laufzeit
45 Minuten
0,0

Deine Bewertung: - /10

Bewertung: 0,0/10 von 0 Usern

Melde dich kostenlos an, markiere Folgen und Filme als gesehen und erstelle deine Serienchronik!

Kommentare