Worauf wartest Du? Starte jetzt deine Serienchronick mach die Tour Registrieren

Die Polizei hat die Ermittlungen im Mordfall Chihiro Itami aufgenommen. Da die Freunde des Opfers noch immer auf Schlittschuhen sind, bittet Izumi Sano, dass sie die Schuhe wechseln dürfen. Inspektor Chiba begleitet die vier daher in die Umkleideräume. Auch Ran, Conan und Sonoko gehen zu den Schließfächern. Unterwegs unterhalten sie sich noch etwas über die Umstände zu dem Mord. Dabei kommt Conan, aufgrund einer Bemerkung Sonokos, hinter den Trick des Täters, die Illusion aufzubauen zu Beginn des Feuerwerks zum einen in der Damentoilette und zum anderen unter Leuten gewesen zu sein. In den Umkleideräumen unterhalten sich die vier Sportschützen erneut über einen Unfall, der sich sechs Monate zuvor beim Tontaubenschießen ereignete. Dabei starb ein weiterer Schütze, der mit Nachnamen Narita hieß. Durch diesen Hinweis versteht Conan das kleine Wortspiel, das Chihiro ihren Freunden kurz vor ihrem Tod aufgab. Auf dem Rückweg zu den Waschräumen findet Conan zudem zwei kleine blutige Querstriche auf dem Boden des Ganges. Er hat eine Vermutung und rennt sofort an den Tatort voraus. Direkt neben der Leiche findet er eine zweite Blutspur auf dem Boden, die von zwei kurzen blutigen Querstrichen durchzogen ist. Mit diesem letzten Hinweis kann Conan den Täter überführen. Der entscheidende Hinweis

Ausstrahlung
20.12.1999
Laufzeit
25 Minuten
0,0

Deine Bewertung: - /10

Bewertung: 0,0/10 von 0 Usern

Verliere nie wieder den Überblick über deine Serien und Filme! Starte jetzt!

Kommentare