Stephen Rowe ist des Mordes an seiner Frau Melissa angeklagt – alle Indizien sprechen gegen ihn. Doch die Geschworenen sprechen ihn frei, denn Melissas Leiche bleibt unauffindbar. Als ein Fischer die Tote schließlich in einem See findet, ist es zu spät. Rowe kann für das gleiche Verbrechen nicht noch einmal vor Gericht gebracht werden. Die Obduktion der Leiche ergibt, dass Melissa mit einem abgebrochenen Messer erstochen wurde. Während Stephen Rowe den Sieg vor Gericht mit seiner neuen Freundin Allison feiert, erfährt Horatio von Melissas Vater Richard Bowman Einzelheiten über die Ehe der Rowes. Das Paar hatte sehr überstürzt geheiratet und Stephen hatte erst nach der Hochzeit erfahren, dass Melissas Mutter schwarz war. Richard sagt aus, dass der rassistische Stephen über diese Information außer sich gewesen sei. Die Ehe mit Melissa war für ihn daraufhin inakzeptabel, doch Melissa weigerte sich, einer Scheidung zuzustimmen. Richard vermutet, dass Stephen sie deshalb umgebracht hat. Zahlreiche Dateien auf Stephens sichergestelltem Laptop bestätigen die Annahme eines rassistischen Hintergrunds für die Tat. Mit diesen Informationen kann Horatio die Staatsanwaltschaft überzeugen, Stephen doch noch einmal anzuklagen. Das CSI-Team macht sich auf die Suche nach den letzten Beweisen für Stephens Schuld und kommt dabei noch weiteren Verbrechen auf die Spur …

Ausstrahlung
17.04.2007
Laufzeit
42 Minuten
Regisseur
0,0

Deine Bewertung: - /10

Bewertung: 0,0/10 von 0 Usern

Worauf wartest Du? Starte jetzt deine Serienchronick

Kommentare