Tchéky Karyo (* 4. Oktober 1953 in Istanbul, Türkei; eigentlich Baruch Djaki Karyo) ist ein türkisch-französischer Schauspieler.

Karyo spielte seit 1982 in über 80 Filmen, meist in französischen Produktionen mit. Ihm gelang aber auch der Sprung nach Hollywood, wo er größere Nebenrollen übernahm.

Im Jahr 1983 war Karyo bei der Verleihung des Filmpreises César für La Balance – Der Verrat (La Balance) als Bester Nachwuchsdarsteller nominiert. 1986 erhielt er den Jean-Gabin-Preis. 1990 wurde er beim Mystfest für Corps perdus – Verlorene Körper und Luc Bessons Nikita als bester Schauspieler ausgezeichnet. Seine Rolle in Nikita als Ausbilder der von Anne Parillaud dargestellten Titelfigur machte Karyo international bekannt.

Quelle: Wikipedia

Geburtstag
(66) in Istanbul, Turkey
Filme
16
Serien
2
0,0

Deine Bewertung: - /10

Bewertung: 0,0/10 von 0 Usern

Filme

als Fouchet
1995
als César
2017
als Detective Netah
1995
2017
als Jean Villeneuve
2000
als Armand Cavelle
2015
als Defense Minister Dmitri Mishkin
1995
als Insp. Richard
2001
als Elisha
2018
als Nostradamus
1994
als Goddard
1995
als César
2015
als Serge
2003
als Cmmdre. James 'Paladin' Taggart
1999

Serien

als Julien Baptiste
als Julien Baptiste

Gastrollen

Der Name der Rose
als Pope John XXII
Folge 1 Erstausstrahlung:
Der Name der Rose
als Pope John XXII
Folge 2 Erstausstrahlung:
Der Name der Rose
als Pope John XXII
Folge 3 Erstausstrahlung:
Der Name der Rose
als Papa Giovanni XXII (as Tcheky Karyo)
Folge 3 Erstausstrahlung:
Der Name der Rose
als Papa Giovanni XXII (as Tcheky Karyo)
Folge 4 Erstausstrahlung:
Der Name der Rose
als Pope John XXII
Folge 4 Erstausstrahlung:
Der Name der Rose
als Pope John XXII
Folge 8 Erstausstrahlung:
Genius
als Henri Rousseau
Picasso: Kapitel 6 Erstausstrahlung:

Kommentare