Téa Leoni (* 25. Februar 1966 in New York City als Elizabeth Téa Pantaleoni) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin.

Leoni gab 1989 ihr Schauspieldebüt in der Soap California Clan; sie kürzte ihren langen Namen auf den heutigen Künstlernamen Téa Leoni. Ihre erste Kinorolle spielte sie 1991 in dem Film Switch – Die Frau im Manne. In den folgenden Jahren sah man sie in Nebenrollen in größeren Produktionen wie zum Beispiel Wyatt Earp – Das Leben einer Legende oder Eine Klasse für sich. Die erste weibliche Hauptrolle spielte sie an der Seite von Will Smith in Bad Boys – Harte Jungs. Ihre bisher größte Rolle hatte sie drei Jahre später in dem Katastrophenfilm Deep Impact, in dem sie eine Reporterin darstellte. 2001 spielte sie in Jurassic Park III mit. Im selben Jahr gewann Leoni auch den Saturn Award als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in Family Man, wobei sie sich unter anderem gegen Cate Blanchett und Michelle Pfeiffer durchsetzte. 2005 spielte sie neben Jim Carrey die Hauptrolle in der Komödie Dick und Jane. 2011 spielte sie in der Gangsterkomödie Aushilfsgangster mit Ben Stiller.

Téa Leoni ist außerdem als Filmproduzentin tätig, zum Beispiel in dem Film You Kill Me (2007) oder in der seit 2014 bei CBS ausgestrahlten Serie Madam Secretary, in der sie auch die Titelrolle der US-amerikanischen Außenministerin spielt.

Quelle: Wikipedia

Geburtstag
(53) in New York City, New York, USA
Filme
11
Serien
1
0,0

Deine Bewertung: - /10

Bewertung: 0,0/10 von 0 Usern

Filme

als Special Agent Claire Denham
2011
als Julie Mott
1995
als Jenny Lerner
1998
als Jane Harper
2005
als Racine 1st Base
1992
als Amanda Kirby
2001
als Deborah Clasky
2004
als dream girl
1991
als Gwen
2008
als Laurel Pearson
2007

Serien

als Elizabeth McCord

Gastrollen

Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI Hollywood Erstausstrahlung:
The Ellen DeGeneres Show Folge 76 Erstausstrahlung:
The View Folge 83 Erstausstrahlung:

Kommentare