Richard Madden (* 18. Juni 1986 in Elderslie) ist ein schottischer Schauspieler. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine Rolle des Robb Stark in der Fantasy-Serie Game of Thrones.

Er wurde in einer Hauptrolle als Sebastian in der Fernsehserie Barmy Aunt Boomerang besetzt, die in 6 Folgen von 1999 bis 2000 ausgestrahlt wurde. 2009 erhielt er die Hauptrolle als Dean McKenzie in der BBC-Serie Hope Springs. 2010 spielte er Ripley im Film Chatroom. 2011 war er unter anderem in der sechsteiligen Channel-4-Serie Sirens als Ashley Greenwick zu sehen.

Von 2011 bis 2013 hatte er drei Staffeln lang die Hauptrolle des Robb Stark in der HBO-Serie Game of Thrones inne, der Verfilmung der Fantasysaga Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin. Mit der restlichen Besetzung der Serie wurde er jeweils 2012 und 2014 für den Screen Actors Guild Award in der Kategorie Bestes Schauspielensemble in einer Fernsehserie – Drama nominiert. 2012 spielte er außerdem in der zweiteiligen Miniserie Birdsong nach einem Weltkriegsroman von Sebastian Faulks. Zudem spielt er seit 2015 die Hauptrolle des Cosimo de' Medici in der Fernsehserie Die Medici: Herrscher von Florenz.

2018 war er in der auf Netflix veröffentlichten Dramaserie Bodyguard in der Hauptrolle des Agenten David Budd zu sehen. Für seine Darstellung brachte einen Golden Globe Award in der Kategorie Bester Serien-Hauptdarsteller – Drama ein. Quelle: Wikipedia

Geburtstag
(34) in Elderslie, Renfrewshire, Scotland, UK
Filme
6
Serien
4
0,0

Deine Bewertung: - /10

Bewertung: 0,0/10 von 0 Usern

Filme

als Lieutenant Blake
2019
als Michael Mason
2016
als Ripley
2010
als Prince "Kit" Charming
2015
als Leo West
2018
als John Reid
2019

Serien

als David Budd
als Robb Stark
als Bill Haskell

Gastrollen

Carpool Karaoke
als Himself
Folge 18 Erstausstrahlung:
The Graham Norton Show
als Himself
Folge 5 Erstausstrahlung:

Kommentare