Billy Connolly, eigentlich William Connolly, wurde am 24. November 1942 in Anderston, Glasgow geboren und verließ im Alter von 15 Jahren die Schule, um Schweißer zu werden. In den 1960er Jahren gab Billy Connolly diesen Beruf zugunsten seiner Leidenschaft zur Folk Musik wieder auf. Mit Freunden gründete er eine Band, in der Billy Connolly sang, Gitarre und Banjo spielte. Nach der Auflösung trat er als Solokünstler und Komiker auf, durch Fernsehauftritte wurde er auch außerhalb Schottlands bekannt.

In den 1970er Jahren begann Billy Connolly seine Karriere als Film- und Fernsehschauspieler. Für seine Rolle in Ihre Majestät Mrs. Brown erhielt Billy Connolly Nominierungen für den BAFTA und den Screen Actors Guild Award. Zudem spielte er in Last Samurai oder Fido – Gute Tote sind schwer zu finden und lieh seine Stimme dem schottischen Eichhörnchen McSquizzy in dem Animationsfilm Jagdfieber.

Billy Conolly ist in zweiter Ehe mit Pamela Stephenson verheiratet und hat 3 Kinder mit ihr. Aus seiner ersten Ehe sind bereits zwei Kinder hervorgegangen.

Geburtstag
(76) in Anderston, Glasgow, Scotland, UK
Filme
18
Serien
0
0,0

Deine Bewertung: - /10

Bewertung: 0,0/10 von 0 Usern

Filme

als Himself
2019
als II Duce
1999
als Poppa Il Duce
2009
als Dain
2012
als Dain Ironfoot
2013
als Himself
2017
als Auction M.C.
1993
als King Theodore
2010
als McSquizzy (voice)
2006
als Zebulon Gant
2003
als Dr. Montgomery Montgomery
2004
als King Fergus (voice)
2012
als Billy Bones
1996
als Ben (voice)
1995
als Mr. Sparks, the Tennis Pro
1998
als Professor E.A. Johnston
2003
als Delgado Fitzhugh
1985

Gastrollen

Columbo
als Findlay Crawford
Folge 4 Erstausstrahlung:
Dr. House
als Thomas Bell
Alle meine Väter? Erstausstrahlung:
The Daily Show Folge 160 Erstausstrahlung:
The Daily Show Folge 62 Erstausstrahlung:

Kommentare