Um ihren arroganten Regisseursgatten Will zu schonen, kümmert sich Schauspielerin Franziska nur noch um Herd und Kinder. Doch als sie der Seniorin Alma erzählt, sie wolle ein Haus kaufen, ist das der Startschuß für ihren Aufstieg zum "Superweib". Almas Sohn Enno, ein Anwalt, soll Franziska nur eine Immobilie empfehlen, leitet aber aus Versehen ihre Scheidung ein. Die Akten über Franziskas Liebesleben landen über Umwege auf dem Schreibtisch von Lektor Victor ihrem Schwarm aus Schulzeiten. Victor macht die "Memoiren" zum Bestseller. Prompt will ihr Ex-Gatte das Buch verfilmen ohne zu ahnen, wie gut er die Autorin kennt....

Release
06.03.1996
Laufzeit
86 Minuten
Budget
$0
Eingespielt
$0
Regisseur
0,0

Deine Bewertung: - /10

Bewertung: 0,0/10 von 0 Usern

Worauf wartest Du? Starte jetzt deine Serienchronick

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare